ÜBERLEGUNGEN ZUR AUSLEGUNG VON SPITZENLEISTUNGSBEGRENZUNGEN IN MICROGRID-NETZEN

Ein Ziel der Betriebsstrategien von netzgekoppelten Mikronetzen ist es, die maximale Stromaufnahme aus dem Versorgungsnetz zu reduzieren. Diese Art von Betriebsstrategie wird z.B. "Peak Load Shaving", "Peak Power Reduction" oder einfach "Peak Shaving" genannt und wird für verschiedene Anwendungen und Systeme eingesetzt. In diesem Artikel wird eine Methode zur Bestimmung der Abhängigkeit zwischen maximaler Restleistung und relevantem Energiebedarf vorgestellt. Auf Betriebsstrategien angewendet, erleichtert dieser Ansatz die Identifizierung einer plausiblen Schwelle für die Reduzierung der Spitzenleistung. Dieses Verfahren ist allgemein auf ähnliche Anwendungen anwendbar, z. für die maximale Einspeisung der PV-Leistung in das Stromnetz.

Diese Whitepaper ist nur in englischer Sprache verfügbar:


Content

  1. Introduction
  2. Threshold Determination
    1. Problems of Empirical Methods
    2. Proposed Method
    3. Exemplary Results
  3. Conclusion
  4. Acknowledgement
  5. Reference

White Paper Design considerations on peak power clipping thresholds in microgrids

Autoren


S. Kempen
AEG Power Solutions GmbH Emil-Siepmann-Str. 32 D-59581 Warstein-Belecke, Germany

T. Vogt, A. Peters, N. Fröhleke, J. Böcker
Power Electronics and Electrical Drives University of Paderborn, D-33095 Paderborn, Germany, vogt@lea.upb.de